Klasse entdecken mit dem Matching-Verfahren von YOUNECT

Die Bewerbersuche bei YOUNECT bietet Unternehmen die Möglichkeit, die passenden Auszubildenden zu finden. Neben der Arbeitsplatzbeschreibung können Unternehmen die besonderen Anforderungen des Betriebs genau skizzieren. Das elektronische Matching-Verfahren von YOUNECT wählt nur jene Bewerber aus, deren Profile mit den Anforderungen des Unternehmens übereinstimmen. Das spart bei der Auswahl wertvolle Arbeitszeit. Denn es werden nicht einfach mehr, sondern mehr passende Bewerber vermittelt.

Dabei funktioniert die Bewerbersuche einfach und übersichtlich: Anmelden – Ausfüllen –Ansehen – Auswählen; nur wenige Klicks genügen bis zur Stellenbesetzung.

Anmelden: Damit die hohen Sicherheitsstandards gegen Missbrauch der YOUNECT-Plattform greifen, muss sich jeder Nutzer zunächst registrieren. Das gilt auch für Unternehmen. Dazu reichen z.B. die Kontaktdaten des Betriebs.

Ausfüllen: Mit dem Passwort bekommt das Unternehmen Zugriff auf die Bewerbersuche. Hier wird die Stellenbeschreibung hinterlegt. Zusätzlich können weitere wichtige Informationen über den Arbeitsplatz und das Unternehmen vermerkt werden. Das Unternehmen hat außerdem die Möglichkeit, Vorauswahl-Filter einzustellen, nach denen die Bewerber gesucht werden, wie z.B. den Schulabschluss oder die Ausprägung von Kompetenzen, die über einen Kompetenz-Test ermittelt werden.

Ansehen: Sind die Stellenausschreibung und die Vorauswahl-Filter auf der YOUNECT-Plattform hinterlegt, sucht das Matching-System nach geeigneten Kandidaten für den Ausbildungsplatz. Sofort liegen dem Unternehmen erste Ergebnisse vor. Die noch anonymisierten Bewerbungen enthalten bereits wesentliche Basisdaten, die einen ersten Eindruck vermitteln. Oft finden sich in den Unterlagen auch weitergehende Informationen der Bewerber, in denen sie über zusätzliche Qualifikationen, Kompetenzen, Stärken und Schwächen sowie andere persönliche Details informieren, die für die Personalentscheidung relevant sein können. Über den Kontaktbutton kann das Unternehmen nun mit den geeigneten Bewerbern in Verbindung treten. Erst wenn diese antworten und ihr konkretes Interesse an dem Arbeits- oder Ausbildungsplatz dokumentieren, werden die Vermittlungskosten gegenüber dem Unternehmen fakturiert.

Mit der Bewerbersuche von YOUNECT erhalten Unternehmen eine Software an die Hand, die die Rekrutierung von Auszubildenden einfach, schnell und transparent ermöglicht. Registrieren Sie sich kostenlos und informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Bewerbersuche bei YOUNECT.

Dieser Artikel ist am 30.07.2009 auf HRM.de erschienen http://www.hrm.de/SITEFORUM?t=/contentManager/onStory&e=UTF-8&i=1169747321057&l=1&active=no&ParentID=0&StoryID=1248958961182