@Schüler: „leidenschaftlich gern machen.“ @Arbeitgeber: „mit Funpreneuren sprechen.“

Patrik Varadinek ist Leiter von profund. Profund ist die Gründerförderung der Freien Universität Berlin. YOUNECT wurde von Mai 2007 bis Mai 2008 als Startup von profund gefördert und ist in der Gründervilla von profund gestartet.

1 Tipp zur Berufswahl an Schüler:

„Herausfinden, wofür ich brenne, was ich leidenschaftlich gern mache, das Geldverdienen völlig unbeachtet lassen, und das dann machen (egal ob als Beruf oder nicht).“

1 Tipp an Personaler und Arbeitgeber:

„Bei der Abschlussveranstaltung Funpreneur-Wettbewerb vorbeischauen und mit den Funpreneuren sprechen. Absolut motivierte und engagierte junge Menschen!“

Die Abschlussfeier ist am 24.06. in der IHK Berlin. Vielen Erfolg an alle Funpreneure und profund!