Mobile Couponing ist akzeptiert: Krasse 67 Prozent der Konsumenten sind an Coupons über Handy interessiert

Gerade erst schrieb ich vorhin über den Start von Mobile-Couponing für die Nutzer der VZ-Netzwerke und über das jährliche Wachstum um 45 Prozent bis 2015 bei E-Commerce-Umsätze, die aus Apps heraus getätigt werden. Da lese ich im Tweet von Roland Farnbacher: „#Studie: #Mobile #Couponing – Innovativ und branchenübergreifend.“ Hintergrund ist ein Artikel auf interworld.de, der beschreibt: „Mobile Couponing ist akzeptiert: 67 Prozent der Konsumenten sind an Couponaktionen über Handy interessiert. Und es gibt weiteres Potenzial – auch Kunden, die bisher keine Gutscheine genutzt haben, stehen dem Angebot positiv gegenüber.“

Das ist das Ergebnis einer Onlineumfrage unter 1.000 Handynutzern. An erster Stelle der Vorteile von mobile Coupons wurde die ständige Aktualität der Gutscheine genannt, 63 Prozent sehen diesen Hauptnutzen. Und einen interessanten Rückschluss auf Unternehmen, die mobile Coupons und Rabatte einsetzen, stellt die Umfrage heraus: „Unternehmen, die mobile Coupons einsetzen, werden von Konsumenten als innovativ (63 Prozent) und kundenorientiert (43 Prozent) wahrgenommen.“

Auf geht`s. Was hält euch noch? Mobile Coupons anbieten!