Wie viele Bewerber gehen durch Absagen einzelner Unternehmen der ganzen Branche und Region verloren?

Neue Ideen entstehen oft aus neuen Fragen: Könnten Absagen eine große Verschwendung sein? Wer weiß, wie viele gute Bewerber durch Absagen einzelner Unternehmen in einer Stadt/ Region/ Branche verloren gehen? BITTE MELDEN! Wer kennt Statistiken zu Absagen? Mit der 151. Bewerbung den Traumjob gefunden. Ich kenne diese Person. Und 150 Absagen muss man persönlich erst mal verkraften.
Aber nicht nur für Bewerber sind Absagen schwerwiegend. Sind bei Absagen nicht viel mehr Unternehmen die Leidtragenden und Verlustreichen? Wäre es nicht erstrebenswert, GUTE Bewerber mit der ERSTEN Bewerbung in einem regionalen Untrernehmens-Netzwerk zu halten? Wäre es nicht besser, gute Bewerber gleich für alle Unternehmen in einer Branche, in einer Stadt und Region zu halten? Gerade dann, wenn ein einzelnes Unternehmen keine Kapazitäten hat und absagt! Gerade dann, wenn ein Bewerber sich bereits für eine Region und Branche entschieden und dort beworben hatte!!
„Bewerber auf Empfehlung“ ist unsere Lösung. Das ist eine webbasierte, datenschutzrechlich korrekte Software zur regionalen Zusammenarbeit durch Empfehlung GUTER Bewerber. Es geht sowohl um Azubis und Praktikanten als auch um Fach- und Führungskräfte. Bisher läuft „Bewerber auf Empfehlung“ in fünf Verbänden und Regionen:
* DEHOGA Berlin
* Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg
* NORDPOOL der NORD/LB in Niedersachsen
* Kampagne Duales Studium Hessen von HESSENMETALL
* media.net berlinbrandenburg Medienbranche in Berlin und Brandenburg
Wir sind gespannt auf weitere Städte, Kreise und Verbände, die auf den Zusammenhalt setzen. Und wer Statistiken zum Verlust durch Absagen kennt, her damit. Wir freuen uns auch über Kooperationen in Forschung und Praxis.