21.10.2011 Freies Wort Ilm-Kreis „Talente sollen bleiben“

Berit Richter schreibt im Freien Wort vom 21.10.2011: „… „Aber der Zweite und Dritte sind vielleicht auch geeignet und sollten der Region erhalten bleiben“, so Gaedt… „Bei uns wird der Datenschutz gewahrt“ … „Jeder der drin steht, steht auf Empfehlung drin“, so Gaedt weiter… „Wenn 170 Unternehmen pro Jahr je drei Empfehlungen abgeben, dann haben wir in 20 Jahren schon 10 000 Bewerber in der Region gehalten“, rechnete er vor. „Und 170 Unternehmen, die sollte es in jedem Kreis geben.“ der ganze Artikel: In der Suche „Talentpool“ eingeben und als ePaper zu erwerben.