Ein Jahr NORDPOOL. Mentoren engagieren sich als Stadträte. Finden, was man liebt

Vor einem Jahr stellte ich die ersten beiden Mentoren im NORDPOOL vor: Pascal Bothe und Jonas Soluk – zwei Niedersachsen und Mentoren im NORDPOOL. Inzwischen folgten mehrere Artikel über Pascal und Jonas.

Ich bewundere ihr Engagement.

Diese Art von Engagement meine ich mit „finden, was man liebt – Schritt für Schritt“. Steve Jobs wird häufig zitiert: „Man muss das finden, was man liebt. Das ist wahr in Bezug auf die Arbeit wie auch im Liebesleben.“

Der persönliche Rote Faden und ein kontinuierlicher Prozess sind wichtiger als die einzelne Berufs-Entscheidung. Berufswahl ist wie ein großes Puzzle, das Bild wächst mit eigenen Erfahrungen, Engagement, Rat & Tat. Und hier sind engagierte Menschen wie Jonas Soluk und Pascal Bothe im Vorteil, da sie mehr Erfahrungen sammeln, vielen Menschen begegnen, Netzwerke knüpfen und erfahren, was ihnen liegt und was sie lieben.