10.08.2012 WELT „Empfehlungen für Bronze-Sieger“

Die WELT stellt die Kandidaten zum Publikumssieg beim „Land der Ideen“ vor.

Dabei greift die WELT mein Bild von den Medaillengewinnern auf: „Silber- und Bronzemedaillengewinner”, nennt Martin Gaedt solche Kandidaten, die trotz guter Qualifikation immer wieder bei einer Stellenausschreibung durchs Rost fallen können. Geht es nach Gaedt, sollen sie statt einer Absage eine Einladung erhalten. Nämlich zu einem Talentpool.“

Weiter auf WELT ONLINE