Was hat die Olympiade mit Bewerbungsprozessen zu tun?

Ab der nächsten Olympiade wird es nur noch einen ersten Platz geben, es werden nur noch Goldmedaillen verliehen – auf Bronze und Silber wird verzichtet.

Im Sport undenkbar, in herkömmlichen Bewerbungsprozessen Gang und Gäbe.
Was passiert mit guten 2.- und 3.-platzierten Bewerbern, die nicht eingestellt werden konnten? Nichts. Sie erhalten maximal eine dankende Absage und werden fortgeschickt.

Doch dies stellt eine enorme Ressourcenverschwendung dar, die bislang nicht als solche erkannt wird. Denn meistens sind die 2.- und 3.-platzierten Kandidaten genauso qualifiziert wie die Ersten, nur Nuancen entscheiden über Zu- oder Absage.

Gleichzeitig liegt ein Ungleichgewicht vor, das sich in Zukunft womöglich noch vergrößern wird: Bekannte Unternehmen und Regionen können sich vor Interessierten kaum retten; kleine und mittelständische Unternehmen, Hidden Champions und unscheinbare Gegenden rufen vergeblich nach Fachkräften. Was die einen brauchen, werfen die anderen weg. Gutes Potenzial wird vergeudet, statt sinnvoll für die gesamte Region genutzt.
Dieser verschwenderischen und ungleichen Nutzung von Ressourcen kann jedoch entgegengetreten werden, indem sehr gute Bewerber nicht länger fortgeschickt, sondern weiterempfohlen werden – über einen regionalen, unternehmensübergreifenden Talentpool.

Die geschlossene webbasierte Plattform der YOUNECT GmbH ermöglicht Unternehmen einer Region oder Branche, sich gegenseitig auf datenschutzrechtlich sicherem Wege gute Bewerber zu empfehlen.
Dies trägt dazu bei, Abwanderung von Talenten zu verhindern, den Mittelstand sichtbar zu machen, das Arbeitgeberimage sowie das Image der Region aufzuwerten und die Zukunft der Wirtschaftsregion zu stärken und zu sichern.

Empfehlungs-Recruiting im Unternehmensverbund eröffnet bei positivem Kosten-Nutzen-Aufwand den Zugang zu vielen guten Potenzialen – und verhindert eine Verschwendung, die nicht länger tragbar ist.


Dieser Artikel ist Teil der Serie »Fachkräftesicherung mit Silber und Bronze«

  1. Empfehlungs-Recruiting - Nutzen & Vorteile III
  2. Empfehlungs-Recruiting - Nutzen & Vorteile II
  3. Empfehlungs-Recruiting - Nutzen & Vorteile I
  4. Bildungspartner als dicke Fische
  5. Regionale Talentpools zur Fachkräftesicherung
  6. Netzwerkbasiertes Empfehlungs-Recruiting
  7. Verschwendung im großen Stil
  8. "Die Region ist tot" - Das Problem der Unsichtbarkeit
  9. Die Zukunft ist grau - oder doch rosig?
  10. Was hat die Olympiade mit Bewerbungsprozessen zu tun?